Alleskönner Biomasse

Ob Bananenschalen, Gartenabfälle oder Kuhmist: Alles organische Material ist Biomasse. Dazu gehören Pflanzen, aber auch organische Reststoffe wie zum Beispiel Küchenabfälle, Erntereste oder Pflanzenöl. Auch tierische Nebenprodukte wie Schlachtabfälle, Hofdünger (Gülle, Mist) oder Klärschlamm aus Abwasserreinigungsanlagen sind Biomasse. 

Aus all diesen Stoffen lässt sich wertvolle Energie gewinnen, die als Wärme, Strom und Treibstoff genutzt werden kann. 

Darüber hinaus ist Biomasse auch die Basis für nährstoffreichen Dünger, Bodenverbesserer oder Kompost für die Landwirtschaft oder den Gartenbau.