Aus und Weiterbildungen

Die Aus- und Weiterbildungen sind ein wichtiger Bestandteil der Dienstleistungen, die Biomasse Suisse als Branchenorganisation den Mitgliedern und Interessierten anbietet. Weitere Kurse werden durch unsere Partnerorganisationen angeboten. Die Koordination aller Angebote ist in Arbeit.

Grundkurse

Die Grundkurse sind Teil der Ausbildung von Anlagenbetreibern, Behördenvertretern und weiteren Ansprechgruppen. Sie vermitteln Basiswissen, das nötig ist, um Anlagen optimal zu betreiben sowie Technik- und Sicherheitsaspekte besser zu verstehen.

Weiterbildungen

Mit dem Programm der Weiterbildungen vermittelt Biomasse Suisse fundamentale Grundlagen, die für das fachgerechte und erfolgreiche Betreiben einer Vergärungsanlage erforderlich sind. Während dieser Kurse werden gewisse Grundkenntnisse repetiert, v.a. aber neues Fachwissen vertieft. 

Erfahrungsaustausch

Die Erfahrungszirkel garantieren einen praxisorientierten Erfahrungsaustausch innerhalb der Branche. Im Zentrum stehen der Austausch der Teilnehmer untereinander und das Lernen von den jeweiligen Erfahrungen, allenfalls in Kombination mit dem Besuch einer Anlage.