Biomasse Suisse

Biomasse Suisse fördert die sinnvolle Nutzung von Biomasse.

Der Verband

  • trägt die Argumente für Energie aus Biomasse schlagkräftig nach aussen.
  • bietet erstklassige Beratungsleistungen an.
  • erhöht die Qualität der Biogas und Kompostierungs-Anlagen.
  • Kontrolliert die Qualität des stofflichen Inputs und Outputs der Anlage
  • vernetzt wichtige Akteure.
  • fördert notwendige Anreize in Politik und Wirtschaft.
  • engagiert sich für Aus- und Weiterbildung.

Wer wir sind

Biomasse Suisse ist der Verband, welcher die Unternehmen, Organisationen, Beratungsunternehmen, Forscher und Behörden vereinigt, welche sich der sinnvollen Verwertung von Biomasse verschrieben haben. Biomasse Suisse entstand per 01.01.2015 aus der Fusion der Fachverbände VKS-ASIC (Schwerpunkt stoffliche Nutzung der Biomasse) und von Biomasse Schweiz (Schwerpunkt energetische Nutzung der Biomasse). 

Was wir wollen

Biomasse Suisse will erreichen, dass das energetische und stoffliche Potenzial von Biomasse optimal genutzt wird und Kreisläufe geschlossen werden. Angestrebt werden nachhaltige Technologien, die fossile Energien substituieren, die Umwelt entlasten und den Treibhauseffekt reduzieren.

Wie wir es erreichen

Unsere Ziele erreichen wir insbesondere durch

  • Kommunikation
  • Beratung
  • Politische Arbeit
  • Aus- und Weiterbildung
  • Förderung der Qualität der Anlagen
  • Forschung
  • Entwicklung des Marktes- und eines Netzwerkes

Der Verband ist bestrebt, seine Wirkung durch Synergieeffekte zu verstärken, die durch Mitgliedschaft in und Zusammenarbeit mit verwandten Verbänden gezielt entstehen.

Wie wir miteinander umgehen

Offenheit und gegenseitiger Respekt kennzeichnen den Umgang miteinander innerhalb des Vereins und gegen aussen.