Was kompostieren, was vergären?

Prozesse

Ob Garten- und Rüstabfälle oder Speisereste wie Brot, Käse, Fleisch oder Fisch: Die ganze Palette an Biomasse lässt sich stofflich zu nährstoffreichem Dünger, Bodenverbesserer oder Kompost für die Landwirtschaft oder den Gartenbau aufbereiten.

Hier finden Sie eine einfache Übersicht, welche Verfahren sich für welche stofflichen Produkte eignen und was dabei zu beachten ist.

Hier finden Sie ein Interview vom 09.03.2016 des Regionaljournals BE-FR-VS mit dem Verantwortlichen der Stadt Bern, worin er erklärt, dass die Mitsammlung von Speiseresten mit der Grüngutsammlung erfolgreich angelaufen ist und kaum Probleme mit Störstoffen auftreten. Wenig erstaunlich: Die Stadt Bern hat viel in die Kommunikation investiert.

Die detaillierte Inputliste der Bundesbehörden (Empfehlung) kann hier geladen werden. Sie wird durch eine neue Liste im Rahmen einer Vollzugshilfe zur neuen Abfallverordnung (in Kraft ab 1.1.2016) als Ersatz der Technischen Verordnung über Abfälle ersetzt werden.

Hier finden Sie eine Empfehlung zum Umgang mit invasiven Neophyten.